Termine der Schulferien im Land Oberösterreich

15. Februar – 20. Februar 2016 Semesterferien
19. März – 29. März 2016 Osterferien
14. Mai – 17. Mai 2015 und 27. Mai 2016 Pfingstferien
09. Juli – 10. September 2016 Sommerferien
24. Dezember – 7. Januar 2017 Weihnachtsferien

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Schulferien in Oberösterreich 2015

16. Februar – 21. Februar 2015 Semesterferien
28. März – 7. April 2015 Osterferien
23. Mai – 26. Mai 2015 Pfingstferien
11. Juli – 12. September 2015 Sommerferien
24. Dezember – 6. Januar 2015 Weihnachtsferien

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Losenstein

Die Grundinformationen zu Losenstein

Bei unseren Streifzügen durch das Land Oberösterreich nehmen wir Sie heute mit in den Nationalpark Kalkalpen und stellen Ihnen die Ortschaft Losenstein vor, die sich in der Region Ennstal befindet. Tiefe Schluchten, Berggrate, Karsthöhlen und unzählige Quellen verbergen sich im größten Waldnationalpark Österreichs – dem Nationalpark Kalkalpen – und sorgen für Landschaftserlebnise der besonderen Art. Das Erholungsdorf Losenstein liegt am Fuße des 1180 m hohen Schiefersteins und wird als die “Perle” des Ennstales bezeichnet. Im Dorfbild dominiert die Burgruine Losenstein aus dem 12. Jahrhundert, die als eine der größten und ältesten Burgruinen des Landes Oberösterreich gilt.

Sehenswertes in Losenstein

Die Burgruine Losenstein sollen Sie auf jeden Fall besuchen. Sie ist frei zugänglich und bietet nicht nur einen herrlichen Ausblick, sondern läßt auch Ihrer Fantasie freien Lauf. Man kann die Fensteröffnungen, die Torbögen und auch die einzelnen Räumlichkeiten noch gut erkennen. Wenn Sie sich noch nicht einen eigenen Nagel geschmiedet haben, können Sie es in der Losensteiner Nagelschmiede versuchen. Im angeschlossenen Nagelschmiedmuseum können Sie die weltweit größte Sammlung handgeschmiedeter Nägel besichtigen.

Die Sportmöglichkeiten rund um Losenstein

Wir fangen mit dem Wandern an und führen alle die, die sich gerne auf Schuster´s Rappen bewegen, in ein wahres Paradies. Mit dem Wanderzentrum Hohe Dirn wird hier ein tolles Naturerlebnisprogramm geboten. Auch der Nagelschmiedweg, der vom Ortszentrum vorbei am Nagelschmiedemuseum führt und am verträumten See des Kesselfalls endet, ist sehr empfehlenswert. Stellen Sie sich bitte jetzt nicht direkt die Glasstraße vor, wie Sie sie aus Ihrem Urlaub im Bayerischen Wald kennen, die Themen-Wanderwege in der Nationalpark Kalkalpen Region sind zwar klein aber fein. Losenstein ist aber auch als “das” Kletterzentrum im Ennstal bekannt. Und auch die Herzen der Rad- und Mountainbikefahrer schlagen hier höher. Tennisspieler finden hier drei Sandplätze. Es gibt auch ausgezeichnete Möglichkeiten zum Reiten. Und wer es gediegener mag, der wird sich sicherlich im Erlebnisbad Losenstein wohlfühlen, das auch zahlreiche Wellnessmöglichkeiten bietet.

Wenn Sie jetzt an einen Winter-Urlaub in Oberösterreich denken, wollen wir erwähnen, dass sich der Raum Hohe Dirn im Winter in ein schönes Skigebiet mit leichten bis mittelschweren Abfahrten verwandelt. Das Schneeschuhwandern können Sie hier wunderbar mit der Wildtierbeobachtung verbinden. Die nächsten Skigebiete im Stodertal sind nur etwa 20 km entfernt.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Klaffer am Hochficht

Wo Sie Klaffer am Hochficht finden

Für Ihren Urlaub in den Bergen in Öberösterreich stellen wir Ihnen heute die Gemeide Klaffer am Hochficht vor. Wir befinden uns im öberösterreichischen Mittelgebirge im sogenannten Dreiländereck an den Grenzen zu Bayern und Böhmen an einer sanften Anhöhe im Tal der Großen Mühl. Die Nachbargemeinde Julbach mit dem besonders milden Klima haben wir bereits beschrieben. Aber auch Klaffer hat für Ihre Ferien viel zu bieten, besonders wenn Sie hier einen Familienurlaub verbringen möchten. Vielleicht sollen wir – im Bezug auf den Hausberg Hochficht – noch bemerken, daß wir uns auf der Wasserscheide zwischen der Nordsee und dem Schwarzen Meer befinden. Wenn Sie hier also Ihre Flaschenpost losschicken, haben Sie theoretisch eine Chance sie bei Ihren nächsten Ferien an der Nordsee wieder zu finden. Es sei denn, Sie haben den falschen Bach erwischt und statt in die Elbe, fließt Ihre Post mit dem Donaustrom nach Rumänien.

Der größte Heilkräutergarten Österreichs

Der Kräutergarten ist bestimmt einer der stärksten Anziehungspunkte in Klaffer und in der Ferienregion Böhmerwald. Angelegt wurde er in den siebziger Jahren vom Pfarrer Norbert Johann Pühringer, der die Wirkung der Heilkräuter sehr schätzte, da er dadurch von einer schweren Erkrankung geheilt wurde. Mit etwa eintausend verschiedenen Heilpflanzen und Kräutern auf einer Fläche von knapp 8.000 qm gilt er als der größte Heilkräutergarten Österreichs und als Oberösterreichs 1. Heilkräutergarten. Natürlich kann er besichtigt werden, es gibt diverse Führungen und auch ein spezielles Programm für Kinder. Passend dazu können Sie gleich auch den Kräutersteig mit etwa sieben Kilometer Länge bewandern.

Die weiteren Sehenswürdigkeiten in Klaffer

An ersten Stelle nennen wir das 1. Mühlviertler Wagnereimuseum, wo Sie vieles über das fast ausgestorbene Handwerk der Wagner erfahren können. Ebenso interessant ist die Heimatstube der Heimatvertriebenen Böhmerwäldler, die Sie über die sudetendeutsche Vergangenheit informiert oder ein Besuch der Fleckerlteppichweberei. Außerdem lohnt sich eine Wanderung zum Stinglfelsen, der sogar schon auf einer Briefmarke “Naturschönheiten Österreichs” verewigt wurde. Schön sind auch die Orchideenwiesen und die Wanderung zum Russenstein erinnert an den Abzug der russischen Besatzungstruppen nach dem zweiten Weltkrieg oder der Fischereilehrpfad rund um der Urlsee.

Die Sportmöglichkeiten in Klaffer

Die herrlichen Wandermöglichkeiten rund um Klaffer haben wir bereits erwähnt. Natürlich gibt es auch viele Radtouren und sogar eine eigene Mountainbike-Strecke. Jede Menge Badespaß bietet auch der Naturbadesee mit angeschlossenem Campingplatz. Im Winter lockt das familienfreundliche Skigebiet Hochficht. Besonders erwähnenswert ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Urlaub in Klaffer macht viel Spaß und schont Ihren Geldbeutel.

Die Unterkunftsmöglichkeiten in Klaffer

Bei unserem Urlaub in den Bergen Partner, der Gemeinde Klaffer am Hochficht, werden Sie sicher fündig. Zur Auswahl stehen Gasthöfe, Ferienwohnungen, Privatzimmer, Herbergen, Hütten und ein Campingplatz.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Julbach

Julbach und sein mildes Klima

Wenn Sie für Ihren Urlaub in Oberösterreich die Ferienregion Böhmerwald wählen, ahnen Sie vielleicht garnicht, dass Sie hier – im oberen Mühlviertel – mit durchaus milden Temperaturen rechnen können. Die Gemeinde Julbach wird oft als “Meran des Mühlviertels” bezeichnet. Das milde Klima resultiert aus der geschützten Lage Julbachs mit Ausrichtung nach Süden. Bereits im 19. Jahrhundert wurde hier vom Wiener Theaterdirektor Popp ein Garten (in Form eines Erholungsparks) für exotische Pflanzen angelegt, die in Julbach tatsächlich besonders gut gedeihen. Auch die einheimische Flora- wie zum Beispiel Zwetgschen- und Nußbäume – finden Sie hier in auffallend höherer Dichte als in der Umgebung.

Julbach und der Kultur-Urlaub

Wußten Sie, daß in der Gemeinde Julbach der bekannte österreichische Bildhauer und Maler Professor Erwin Reiter geboren wurde? Viele seiner wunderbaren Werke können Sie in Julbach auch bewundern, wie zum Beispiel den St.-Anna-Brunnen mit der Friedenstaube. Charakteristisch für die Arbeiten von Erwin Reiter ist die Welle bzw. die Strömung. Wenn Sie durch den Skulpturenpark bei der alten Volksschule spazieren, werden Sie dann möglicherweise ganz spontan an Ihre letzte Ferien an der Ostsee denken, obwohl Sie sich hier in den Bergen auf gut 600 Meter Höhe befinden. Sollte Ihnen diese Art der Kunst doch zu modern sein, empfehlen wir Ihnen den Kalvarienweg in Julbach mit seinen vierzehn Kreuzweg-Stationen, der Sie zu der Kalavarienberg-Kapelle in der Nähe des geheimnisvollen Drosselsteins führt.

Julbach und die Sportmöglichkeiten

In Julbach kann Sie so mancher Sportler richtig ausleben. Der Golfplatz mit einer 27-Lochanlage, ein solarbeheiztes Freibad, die Tennisanlage mit zwei Sandplätzen, Asphaltstockschiessen, Wanderwege, Radwege, Reiten und vieles mehr warten im Sommer. In den Wintermonaten erreichen Sie sehr schnell sowohl das Alpinzentrum Hochficht als auch das Nordische Zentrum Böhmerwald. Fragen Sie bei der nächsten Urlausmesse nach Informationen über Julbach.

Eine nette sehr familiäre Unterkunft finden Sie in der Nachbargemeinde Ulrichsberg, genauer gesagt im Ortsteil Hintenberg, bei unserem Urlaub in den Bergen Partner, dem Gasthof Sonnenhof der Familie Krauk. Sie genießen von dort aus einen fantastischen Panoramablick nach Ulrichsberg, zum Stift Schlägl und natürlich auch nach Deutschland. Für Ihr leibliches Wohl wird rund um die Uhr gesorgt, Sie genießen hausgemachte Speisen, die Sie nicht nur traditionell sondern auch als vergetarische oder vegane Art bekommen können.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Inzersdorf im Kremstal

Über die Inzersdorfer Madonna

Eigentlich haben wir noch nie über Wallfahrten und Pilgerwanderungen gesprochen, obwohl man auf diesem Wege eine andere, eine ganz besinnliche Art von Urlaub in den Bergen erleben kann. Die Gemeinde Inzersdorf im Kremstal eignet sich ganz herrvoragend dazu. Die “Inzersdorfer Madonna” ist auch vielen Kunstinteressierten ein Begriff. Der ursprünliche Standort der Madonna konnte nicht genau ermittelt werden, sicher ist, daß die Holzskulptur etwa im Jahre 1430 geschaffen wurde. Im 18. und 19. Jahrhundert wurde sie leicht modifiziert. Heute ist sie in der neuerbauten Marien-Kirche zu bewundern. Inzersdorf gilt dadurch als ein Zentrum der Marienveehrung und als Ausgang zahlreicher Wallfahrtswege. Ein ähnliches Phänomen kennen Sie möglicherweise auch aus Ihren Ferien in Italien, wo die Marienverehrung tief verankert ist.

Urlaub in Inzersdorf

Die liebliche Landschaft des Oberen Kremstales eignet sich vorzüglich zum Wandern und Radfahren. Sie können hier allerhand Sehenswertes besichtigen, wie zum Beispiel die 1000-jährige Eiche. Die Stärkung danach dürfen wir nicht vergessen, denn die ganze Region bietet eine kulinarische Vielfalt und Dichte an Gaumen-Freuden, die sonst in ganz Österreich kaum zu finden ist. Wir empfehlen das beliebte Speiselokal Inzersdorfer Dorfstub’n. Ganz in der Nähe können Sie auch wunderbar urlauben und zwar im Öko-Feriendorf Schlierbach, das ebenfalls unter der gleichen Leitung wie die Inzersdorfer Dorfstub´n steht. Und möchten Sie mal nicht auf Schuster´s Rappen laufen, emfehlen wir eine Kutschenfahrt, um das wunderschöne Alpenvorland zu erkunden.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Hinterstoder

Hinterstorder und die Ferienregion Pyhrn-Priel

Falls Sie für Ihren Urlaub in den Bergen die oberösterreichischen Alpengebiete auserkoren haben, möchten wir heute die Ferienregion Pyhrn-Priel vorstellen. Im Detail haben wir uns die Gemeinde Hinterstoder am Fuße des Großen Priel ausgesucht. Hinterstoder trägt das Prädikat “Perle der Alpen” mit dem sich außergewöhnliche Gemeinden im Alpenraum auszeichnen, deren besonderes Anliegen der Klimaschutz, nachhaltiger Tourismus und die sanfte Mobilität sind. Natürlich denkt man in Hinterstoder – dank dem aus der Region stammenden Ski- und Abfahrtweltmeister Hannes Trinkl – erstmal an den Wintersport. Das Skigebiet Hutterer Höss – wegen seiner Schneesicherheit auch als das “Schneeloch” bekannt – begeistert gleichwohl Familien als auch anspruchsvolle Carver und Boarder. Die Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke verspricht Wedelspaß auf höchstem Niveau und stellt durch ihre einmaligen Eigenschaften eine echte Herausforderung für jeden Sportler dar. Natürlich können Sie hier auch Schneeschuhwandern, Eisstock schießen oder an einer Rodelpartie teilnehmen

Hinterstoder im Sommer

Aber auch Ihr Sommer-Urlaub in Oberösterreich wird in Hinterstoder eine runde Sache, allein schon wenn Sie eine der vierzehn wunderbaren Wanderwege, die Ihnen die “RundWanderWelt” Hinterstoder bietet, wahr nehmen. Erkunden Sie die landschaftlichen Schönheiten rund um den Nationalpark Kalkalpen, geniessen Sie die grandiösen Rundblicke von den beiden Aussichtplattformen Dachsteinblick und Stoderblick aus. Tauchen Sie in das familienfreundliche Freibad ein oder angeln Sie im Schiedeweiher und Sie vergessen gleich, daß Ihnen auch mal Ferien in Spanien vorschwebte. Und sollten Ihnen die Wettergötter mal nicht gesonnen sein, besuchen Sie das preisgekrönte Alpineum, das eine interessante Geschichte über die Vergangenheit des Stodertales und die Entwicklung des Skisports anschaulich darstellt. Fragen Sie bei dem nächsten Besuch einer Touristikmesse nach den Prospekten zu Hinterstoder.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Gmunden am Traunsee

Wenn wir die malerische Kurstadt Gmunden an Traunsee nennen, denken sicher viele automatisch an die beliebte Fernsehserie “Schlosshotel Orth”, die hier gedreht wurde. Und Gmunden hat tatsächlich alles, was einen märchenhaften Urlaub in Oberösterreich ausmacht. Wer nach Gmunden kommt, landet am See, in den Bergen, in einer modernen Stadt und auf historischem Boden. Gmunden ist keine Großstadt aber auch kein verschlafenes Bergdorf. Gmunden ist Süden, wenn Sie die Sommersonne, den Strand und den Marktplatz geniessen oder mit dem ältesten Schaufelraddampfer Europas über den Traunsee fahren. Zugleich ist Gmunden aber auch der Norden, wenn Sie an den Winterzauber und die umliegende Bergwelt des Salzkammergutes denken. Wußten Sie, dass hier einst die erste Pferdeeisenbahn startete? Natürlich ist Gmunden auch als der Herkunftsort der Gmundner Keramik bekannt, dem typischen Dekor “Grüngeflammtes” sind Sie sicherlich schon begegnet.

Schon zu der k. und k. Zeit galt Gmunden als ein der beliebtesten Orte für die Sommerfrische. Bis heute zeugen zahlreiche Bauten von dieser ruhmreichen Epoche. Wenn Sie eine umfassende Auskunft über einen Urlaub in Gmunden – ob wie zur Kaiserzeit oder ganz modern – bekommen möchten, wenden Sie sich am besten an unseren Urlaub in den Bergen Partner, die Ferienregion Traunsee oder direkt an das Gästezentrum in Gmunden. Sie erhalten ausführliche Informationen über die Übernachtungsmöglichkeiten und über das vielfältige und facettenreiche Brauchtums- und Kulturangebot. Hier am Traunsee finden Sie schöne Ferienwohnungen direkt am Wasser, die jederzeit mit Ferienwohnungen am Meer vergleichbar sind.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Freistadt

Wenn Sie mal Ferien in der oberösterreichischen Gemeinde Freistadt machen, verbinden Sie eigentlich einen Urlaub in den Bergen mit einem Urlaub in der Stadt. Das romantische Freistadt liegt im Unteren Mühlviertel eingebettet in eine weite Talmulde. Die lange Geschichte der Kultur- und Braustadt reicht von ihrer Blütezeit im Mittelalter bis in die Gegenwart. Die erfahrenen Freistädter Stadtführer und Stadtführerinnen begleiten Sie gerne durch die fast vollständig erhaltene Altstadt mit der mittelalterlichen Stadtbefestigung, den Wehrtürmen und den barocken Fassaden der Bürgerhäuser. Viele idyllische Gässchen, geheime Winkel und Plätze und die versteckten Innenhöfe laden Sie zu einem Streifzug durch die vergangenen Jahrhunderte ein.

Bei Ihren Ausflügen in die Umgebung profitieren Sie von der Lage Freistadts und haben dadurch eine breite Palette an Möglichkeiten. Die Landeshauptstadt Linz ist knapp 40 Klilometer entfernt, die Stadt České Budějovice (Budweis) in der benachbarten Tschechischen Republik etwa 60 Kilometer. Und wenn Sie Ihren Urlaub in Oberösterreich tatsächlich “im Lande” verbringen möchten, empfehlen wir einen Besuch im Thurytal. Im 18. Jahrhundert waren hier Schmieden mit der Herrstellung der Sensen beschäftigt. Der denkmalgeschützte zweite Thuryhammer wurde Ende des 20. Jahrhunderts renoviert und kann heute als Freiluftmuseum mit einem Schaubetrieb besichtigt werden.

Hier in Freistadt finden Sie auch sehr schöne Ferienwohnungen, die es mit Ferienwohnungen in der City einer Großstadt aufnehmen können.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Ebensee

Ebensee ist ein Erlebnisparadies am Traunsee in Oberösterreich. Hier am Südufer des Traunsee haben Sie ein vielfältiges Urlaubsangebot. Sie haben die Wahl zwischen schönen Bergseen und der Fahrt mit der Seilbahn auf den Feuerkogel. Der Traunsee bietet die Möglichkeit für schöne Ausflüge auf dem Wasser mit der Traunseeschifffahrt, oder aber Sie nutzen die zahlreichen Angebote des Wassersports in der Ferienregion Traunsee.

In Ihrem Urlaub in Oberösterreich am Traunsee wenden Sie sich mit Fragen bitte direkt an den Urlaub in den Bergen Partner die Tourismuszentrale der Ferienregion Traunsee. Die freundlichen Mitarbeiter des Tourismusbüros stellen Ihnen gerne die Urlaubsangebote der Region persönlich vor. Sie müssen sich nur entscheiden, ob Sie Ihren Urlaub in einem schönen Hotel verbrigen möchten, oder ob Ihnen die gemütlichen Ferienwohnungen in den Bergen lieber sind.

Posted in Uncategorized | Leave a comment