Klaffer am Hochficht

Wo Sie Klaffer am Hochficht finden

Für Ihren Urlaub in den Bergen in Öberösterreich stellen wir Ihnen heute die Gemeide Klaffer am Hochficht vor. Wir befinden uns im öberösterreichischen Mittelgebirge im sogenannten Dreiländereck an den Grenzen zu Bayern und Böhmen an einer sanften Anhöhe im Tal der Großen Mühl. Die Nachbargemeinde Julbach mit dem besonders milden Klima haben wir bereits beschrieben. Aber auch Klaffer hat für Ihre Ferien viel zu bieten, besonders wenn Sie hier einen Familienurlaub verbringen möchten. Vielleicht sollen wir – im Bezug auf den Hausberg Hochficht – noch bemerken, daß wir uns auf der Wasserscheide zwischen der Nordsee und dem Schwarzen Meer befinden. Wenn Sie hier also Ihre Flaschenpost losschicken, haben Sie theoretisch eine Chance sie bei Ihren nächsten Ferien an der Nordsee wieder zu finden. Es sei denn, Sie haben den falschen Bach erwischt und statt in die Elbe, fließt Ihre Post mit dem Donaustrom nach Rumänien.

Der größte Heilkräutergarten Österreichs

Der Kräutergarten ist bestimmt einer der stärksten Anziehungspunkte in Klaffer und in der Ferienregion Böhmerwald. Angelegt wurde er in den siebziger Jahren vom Pfarrer Norbert Johann Pühringer, der die Wirkung der Heilkräuter sehr schätzte, da er dadurch von einer schweren Erkrankung geheilt wurde. Mit etwa eintausend verschiedenen Heilpflanzen und Kräutern auf einer Fläche von knapp 8.000 qm gilt er als der größte Heilkräutergarten Österreichs und als Oberösterreichs 1. Heilkräutergarten. Natürlich kann er besichtigt werden, es gibt diverse Führungen und auch ein spezielles Programm für Kinder. Passend dazu können Sie gleich auch den Kräutersteig mit etwa sieben Kilometer Länge bewandern.

Die weiteren Sehenswürdigkeiten in Klaffer

An ersten Stelle nennen wir das 1. Mühlviertler Wagnereimuseum, wo Sie vieles über das fast ausgestorbene Handwerk der Wagner erfahren können. Ebenso interessant ist die Heimatstube der Heimatvertriebenen Böhmerwäldler, die Sie über die sudetendeutsche Vergangenheit informiert oder ein Besuch der Fleckerlteppichweberei. Außerdem lohnt sich eine Wanderung zum Stinglfelsen, der sogar schon auf einer Briefmarke “Naturschönheiten Österreichs” verewigt wurde. Schön sind auch die Orchideenwiesen und die Wanderung zum Russenstein erinnert an den Abzug der russischen Besatzungstruppen nach dem zweiten Weltkrieg oder der Fischereilehrpfad rund um der Urlsee.

Die Sportmöglichkeiten in Klaffer

Die herrlichen Wandermöglichkeiten rund um Klaffer haben wir bereits erwähnt. Natürlich gibt es auch viele Radtouren und sogar eine eigene Mountainbike-Strecke. Jede Menge Badespaß bietet auch der Naturbadesee mit angeschlossenem Campingplatz. Im Winter lockt das familienfreundliche Skigebiet Hochficht. Besonders erwähnenswert ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Urlaub in Klaffer macht viel Spaß und schont Ihren Geldbeutel.

Die Unterkunftsmöglichkeiten in Klaffer

Bei unserem Urlaub in den Bergen Partner, der Gemeinde Klaffer am Hochficht, werden Sie sicher fündig. Zur Auswahl stehen Gasthöfe, Ferienwohnungen, Privatzimmer, Herbergen, Hütten und ein Campingplatz.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.